Aktuelles

Jugendbudget, Beteiligung an der Planung, „Streifzüge“ und Schwerpunkt „Kinderarmut“: Papaya-Koalition identifiziert prioritäre Punkte Neuwied. Das Ziel ist ambitioniert: Neuwied möchte als erste Stadt in Rheinland-Pfalz mit Brief und offiziellem Siegel „kinderfreundliche Kommune“ werden. Dazu haben sich die Verantwortlichen auf den Weg gemacht. Und läuft alles nach Plan, soll es schon im September dieses Jahres soweit sein, dass ein fester Aktionsplan steht, für dessen Umsetzung dann...
Weiterlesen
5,6-Millionen-Euro-Invest auf Betreiben der Papaya-Koalition: Wohnungen der „Ständigen Bereitschaft“ in der Rheinstraße werden kernsaniert Neuwied. Gute Nachrichten für die Neuwieder Feuerwehr: Ihre „Herzkammer“ wird von Grund auf saniert und modernisiert. Von der Papaya-Koalition aus CDU, Grünen und FWG angestoßen, investiert die Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft (GSG) der Stadt Neuwied satte 5,6 Millionen Euro, um die beiden Häuser in der Rheinstraße 186 und 188 auf Vordermann zu bringen...
Weiterlesen
Papaya-Koalition unterstützt GSG-Großprojekt in der City: In die Jahre gekommenes Quartier wird nachhaltig entwickelt Neuwied. „Klimaschutz“ und „Wohnen/Stadtentwicklung“: Das sind die beiden Top-Punkte, die CDU, Grüne und FWG 2019 in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben haben. Und so ist es kein Wunder, dass die „Papayas“ es auf ganzer Linie unterstützen, dass sich die Gemeindlichen Siedlungs-Gesellschaft (GSG) auf den Weg gemacht hat, ihr in die Jahre gekommenes Quartier...
Weiterlesen
1 2 3 4